KonzertePressemitteilungenVereinsleben

Wir sind zurück – 3-tägiges Konzertwochenende vom 16.07 – 18.07.

252 Tage, solange mussten die Musiker der Stadtkapelle Neuburg ohne Orchesterproben und Auftritte durchhalten. Doch das Warten hat mit den eintretenden Lockerungen für die Rund 120 aktiven Musikerinnen und Musiker ein Ende. Dies wird nun mit einem großen Konzert Wochenende vom 16. Juli bis 18. Juli 2021 unter Einhaltung der aktuellen Auflagen gefeiert.

Den Beginn machen am Freitag die vereinseigenen Ensembles. „200 Jahre Sebastian Kneipp“ – so lautet das Motto der diesjährigen Veranstaltungsreihe des Verschönerungsvereins Neuburg. Und in diese Reihe gliedert sich auch die Stadtkapelle Neuburg mit einem ca. 1-stündigen Ensemble-Konzert
auf der vereinseigenen Dachterrasse ein. Diese Location, als direkter Nachbar des ehemaligen Kur-Cafés, der heutigen Burgwehr, bietet sich geradezu perfekt für dieses Motto an.
Es spielen das Bläser-Sextett unter der Leitung von Stadtkapellmeister Alexander Haninger, das
Querflötenensemble (Leitung: Stefanie Hartmann), das Klarinettenquartett (Leitung: Markus Haninger)
sowie das Saxtett (Leitung: Fabian Mnich).

Am Samstagabend wird dann die Bigband ein ca. 1-stündiges Konzert im Museumsgarten zum Besten
geben. Eigentlich war auch hier ein digitales Projekt, wie auch schon zuvor beim Stammorchester,
angedacht um so die auftrittsfreie Zeit zu überbrücken. Als sich dann Mitte Juni die Nachrichten über
weitreichende Lockerungen überschlagen haben, waren sich die Musikerinnen und Musiker unter der
Leitung von Markus Haninger schnell einig und sind kurzerhand auf ein Live-Konzert umgeschwungen.
So erwartet die Zuhörer jetzt im Juli ein unterhaltsamer und kurzweiliger Abend mit bekannten
Bigband-Klassikern wie Pennsylvania 6-5000, Moonlight Serenade oder Birdland.

Den krönenden Abschluss des Konzertwochenendes bildet dann eine Blasmusik Matinée bei der das
Stammorchester der Stadtkapelle Neuburg am Sonntag am 18.07. ab 12 Uhr, nach der langen
Bühnenabstinenz endlich das heißersehnte Live-Musik-Comeback feiern kann, nachdem bereits am
Freitag zuvor diverse Ensembles und am Samstag die Bigband ihre Chance auf einen Neustart haben.
Eine ca. 30-köpfige Besetzung lädt dazu unter der Leitung von Stadtkapellmeister Alexander Haninger
für ca. 1 Stunde in den wunderschönen Museumsgarten ein. Auf dem Programm stehen traditionelle
und moderne Märsche und Polkas, die zum Mitklatschen einladen und Sie anschließend beschwingt
zum Mittagessen in einen schönen Sommer-Sonntag entlässt.

Für alle Veranstaltungen gibt es ab dem 05. Juli Karten im TUI ReiseCenter in der Weinstr. C 123 in Neuburg und in unserem Ticketshop zu kaufen.

Da alle Veranstaltungen unter freiem Himmel und unter der zwingenden Einhaltung der Corona-Maßnahmen stattfinden ist ein kurzfristiger Ausfall der einzelnen Veranstaltungen möglich.